Jahresabschlüssen & Steuererklärungen
Gezielte Steuerplanungen
Lohn- & Finanzbuchhaltung
Beratung & Existenzgründung
Grenzüberschreitendes Steuerrecht
Beratung & Interessenvertretung
Ärzteberatung

Jahresabschlüsse und Steuererklärungen

Das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) stellt die umfangreichste Modernisierung des Handelsbilanzrechts seit dem Bilanzrichtliniengesetz (BiRiliG) im Jahr 1985 dar.

Ziel des BilMoG ist, das deutsche Bilanzrecht einerseits den international üblichen Methoden der Rechnungslegung anzunähern. So soll der handelsrechtliche Jahresabschluss an Aussagekraft und Vergleichbarkeit gewinnen. Auch die Bilanzierung bei mittelständischen Unternehmen wird in vielen Teilen an international übliche Rechnungslegungsprinzipien angenähert. Andererseits bleibt die HGB-Bilanz weiterhin Grundlage für die Ausschüttungsbemessung und die steuerliche Gewinnermittlung.

Durch die Abschaffung des Grundsatzes der umgekehrten Maßgeblichkeit werden zukünftig die Wertansätze in Handelsbilanz und Steuerbilanz zunehmend auseinanderfallen.

Wir erstellen für Einzelunternehmen, Personen- und Kapitalgesellschaften 

  • Jahresabschlüsse - bei Bedarf auch nach IFRS (International Financial Reporting Standards)
  • Eröffnungsbilanzen
  • Zwischenabschlüsse
  • Liquidationsbilanzen
  • Auseinandersetzungsbilanzen
  • Vermögensstatus
  • Einnahmen-Überschuss-Rechnungen nach § 4 Abs. 3 EStG
  • Anhang und Lagebericht zum Jahresabschluss
  • Erläuterungsberichte
  • Steuererklärungen